Stimmen aus der Audio-Branche: Samsung

Die Vernetzung der Produkte untereinander wird immer selbstverständlicher

Audio ist überall. Uns interessiert, wie die Audio-Branche tickt, was Produkte erfolgreich macht, welches die Trends der Zukunft sind. Deshalb fragen wir bei führenden Audio-Anbietern, Geräteherstellern, Sendern und Diensten nach.

Lesen Sie hier Antworten von Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics, Samsung Electronics GmbH.

  • Auf den Punkt gebracht: Beschreiben Sie den USP eines Ihrer derzeitigen Bestseller-Produkte im Bereich "Audio".

    Unsere Wireless Audio 360 Lautsprecher sind Teil unseres Multiroom Systems und dadurch einfach vernetzbar und intuitiv zu bedienen. Eine Besonderheit der Lautsprecher ist die von uns entwickelte Ring-Radiator-Technologie. Durch diese verteilen die Lautsprecher im Unterschied zu herkömmlichen Modellen den Klang nicht nur in eine, sondern gleichmäßig in alle Richtungen. Dadurch ermöglicht jedes der Modelle R7, R6, R5, R3 und R1 raumfüllenden Hörgenuss mit nur einem Lautsprecher.

  • Auf welche gesellschaftliche Entwicklung oder welchen gesellschaftlichen Trend sind diese Lautsprecher eine Antwort. Warum sind sie so erfolgreich?

    Das Lautsprecher-System ist aus verschiedenen Gründen die passende Antwort auf die Veränderung der Nutzungsgewohnheiten: Viele Menschen hören gern Musik, während sie etwas Anderes tun, zum Beispiel beim Lesen, Kochen oder Outdoor-Einsatz im eigenen Garten. Die Wireless Audio 360 Lautsprecher eignen sich besonders gut dafür, weil sie den Klang gleichmäßig im Raum verteilen. Nutzer können überall die gleiche Klangqualität genießen, während sie sich frei im Raum bewegen. Außerdem dienen heutzutage immer häufiger der Speicher des Smartphones oder Audiostreaming-Dienste als Musikquelle. Immerhin nutzen dem Bitkom zufolge bereits 20 Millionen Deutsche Musik-Streaming. Die Wireless Audio 360 Lautsprecher sind auf diesen Wandel im Nutzungsverhalten zugeschnitten. Sie lassen sich bequem per Samsung Wireless Audio Multiroom App für iOS und Android steuern. Die gängigsten Audiostreaming-Dienste sind fest in das Bedienkonzept der App integriert. Besonders komfortabel: Via Spotify Connect können Nutzer die Lautsprecher sogar direkt aus der Spotify App anspielen.

  • Was waren die größten Hürden oder Herausforderungen auf dem Weg zum Erfolg?

    Bei den Wireless Audio 360 Lautsprechern lag die anspruchsvollste Herausforderung darin, den raumfüllenden 360-Grad-Klang inklusive eines von Musikliebhabern bevorzugten linearen Frequenzgangs zu erreichen, ohne in den Preisbereich von High-End-Lautsprechern vorzustoßen. Diese Herausforderung haben unsere Entwickler wie ich finde hervorragend gemeistert.

  • Wie entwickeln sich aus Ihrer Sicht die Gesellschaft und die Bedürfnisse Ihrer Kunden weiter? Welche Trends zeichnen sich Ihrer Meinung nach ab?

    Die Vernetzung der Produkte untereinander wird immer selbstverständlicher. Kunden erwarten, dass sie auch ihre Lautsprecher mit weiteren Geräten wie Smartphone und TV einfach verbinden können. Die Entwicklung von vernetzten Lautsprechern im Internet of Things bietet dabei großartiges Potenzial. Stellen Sie sich vor: Sie betreten Ihr Zuhause und Ihre Lieblingsplaylist für den Feierabend startet. Oder das Hörspiel, das Sie eben noch im Auto genossen haben, läuft über die Heim-Lautsprecher nahtlos weiter.

    Zudem ist es Nutzern heute schon sehr wichtig, dass sich Technologie angenehm und flexibel in den persönlichen Einrichtungsstil integrieren lässt. Je mehr technologische Produkte in einem Haus zum Einsatz kommen, desto wichtiger wird auch die Optik als Kaufentscheider. Unser Ziel ist deshalb Produkte zu entwickeln, die sich nahtlos in jede Einrichtung einfügen und es in Sachen Design mit Möbelstücken aufnehmen können. Samsung verfolgt dabei hohe Ansprüche: von der hochwertigen Verarbeitung über den Einsatz edler Materialien bis hin zu unserem 360-Grad-Designkonzept, demzufolge auch alle Audio-Produkte von allen Seiten durchgestaltet werden. So etwas wie eine Rückseite, die man an der Wand verstecken muss, existiert bei unseren Lautsprechern nicht mehr.

  • Stichwort „Innovation“: Wie schaffen Sie es angesichts der rasanten technologischen Entwicklungen und der steigenden Produkt- und Angebotsvielfalt, weiterhin innovative Produkte zu entwickeln, die die Konsumenten überzeugen?

    Das unermüdliche Streben nach Innovation ist ein zentraler Wert von Samsung und spiegelt sich auch in unserer Struktur und in unserem Handeln wieder. Immerhin arbeitet jeder vierte Mitarbeiter von Samsung weltweit im Bereich Forschung und Entwicklung. Wir investieren kontinuierlich in neue Stätten für Produktinnovationen wie zum Beispiel das kürzlich eröffnete Samsung Audio Lab in Kalifornien.

    Die Arbeit an neuen Audio-Produkten profitiert dabei von dem Know-how in punkto Konnektivität und Vernetzbarkeit unserer Spezialisten unter anderem im Smartphone-Bereich. Aus dieser Zusammenarbeit heraus entstehen innovative Produkte wie die oben genannten Lautsprecher, die neben neuartigen Klangeigenschaften auch über eine komfortable, smarte Bedienung verfügen – und somit hervorragend zu den aktuellen Nutzungsgewohnheiten der Menschen passen.

  • Aus Ihrer Sicht!

    Audio höre ich am liebsten… im Auto, denn so vergeht die Fahrzeit schnell und entspannt und die Stimmung bleibt unabhängig vom Verkehrsaufkommen positiv.

    Am meisten höre ich Audio… über hochwertige Komponenten. Ob über Kopfhörer, Lautsprecher im Wohnzimmer oder das Surround System im Auto, die Qualität der Abspielgeräte bestimmt, ob die Musik so facettenreich wiedergegeben wird, wie der Musiker es beabsichtigt hat.

    Ich höre lieber mit… Konzentration um die Musik richtig zu genießen, als sie lediglich im Hintergrund laufen zu lassen.

Kai Hillebrandt

Kai Hillebrandt

Vice President Consumer Electronics, Samsung Electronics GmbH

Samsung Wireless Audio 360 Lautsprecher.

Über Samsung

Die 1938 gegründete Samsung Group ist heute der größte Mischkonzern Südkoreas und beschäftigt über 620.000 Menschen weltweit. Samsung bedeutet im Koreanischen „Drei Sterne“ – Firmengründer Lee Byung-chull widmete den Firmennamen seinen drei Söhnen. Den größten Anteil am Umsatz macht Samsung Electronic, der weltgrößte Hersteller von Fernsehgeräten und Handys.

www.samsung.de

Ihr Unternehmen sollte auch hier vertreten sein? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns über weitere Stimmen aus der Audio-Branche!

© 2015 Facit Media Efficiency